Elternrat

Schulelternrat

Vorsitz: Herr Klaus-Dieter Prager
Stellvertretung: Frau Tanja von Glischinski

Einleitung

Elternmitarbeit in der Schule hat viele Facetten, einerseits die Mithilfe bei Klassen- und Schulfesten, in Cafeterien, Mensen und Schulbibliotheken, andererseits die institutionelle, gesetzlich festgelegte Elternmitwirkung. [1]

Die Eltern können und müssen bei wichtigen Entscheidungen mitwirken, sie haben die Chance, die Schule gemeinsam mit Schülern und Lehrern in den verschiedenen Schulgremien (Schulvorstand, Gesamtkonferenz, Fachbereichskonferenzen, etc.) zu gestalten.[1]


Der Schulelternrat

Der Schulelternrat ist das Forum der Eltern und setzt sich aus den aktuell 44 gewählten Elternschaftsvertretern der Klassen 5 bis 10 zusammen.

Neben der Vertretung in den Schulgremien unterstützt der Schulelternrat mit Hilfe anderer Eltern die Schule bei Veranstaltungen.

Muss ich im Schulelternrat sein um aktiv mitzugestalten - Nein!

Bringen Sie sich als Eltern und Erziehungsberechtigte mit neuen Anregungen, Ideen aber auch kritischen Sichtweisen über uns ein und Sie haben so die Chance, aktiv die Schulzeit Ihres Kindes positiv mitzugestalten.


Wann tagt der Schulelternrat?

Der Schulelternrat tagt mindestens 2 mal pro Schuljahr.




Kontakt

Wie erreiche ich den Schulelternrat?

Über Ihre Elternschaftsvertreter in den jeweiligen Klassen oder per

eMail: ser.humboldtschule@schulen-seelze.de


Herzliche Grüße


Schulelternratsvorsitzender

[1] Quelle: Leitfaden zur Elternarbeit in Niedersachsen LER Niedersachsen