Schülervertretung

Unsere Schülersprecher

Ihr habt neue Schülersprecherinnen und Schülersprecher für das Schuljahr 2016/17 gewählt.

Diese sind:
Bianca Waßmann (10b)
Victoria Stein (10d)

Schülervertreter im Schulvorstand:
Rehbock, Leonie (8b)
Girgin, Kaan (9b)
Klaua, Nils (10a)


ln der SV-Lehrer arbeiten Frau Jordan und Herr Hartmann mit der SV zusammen.

Wir freuen uns über euer Engagement!

SV Fahrt 2014

SV der Humboldtschule Seelze

Die SV arbeitet an der Humboldtschule engagiert zusammen, trifft sich einmal im Monat mit allen zurzeit 24 Schülervertreter und Schülervertreterinnen, vertritt die Interessen der Schülerschaft und organisiert Spendenaktionen , wie z.B. am Valentinstag und am Schulfest.

Am Anfang eines jeden Schuljahres fahren die Schülervertreter und Schülervertreterinnen auf einen Workshop zur SV-Arbeit.
Hier arbeiteten die Schüler und Schülerinnen 1,5 Tage intensiv zusammen, was oft im Unterrichtsalltag nur oberflächig möglich ist. Unterstützt in ihrer Arbeit werden die Schülerinnen und Schüler durch die SV-Beratungslehrkräfte Frau Jordan und Herrn Hartmann. Das Kennenlernen der Schülervertreter, die aus Klassensprechern und Klassensprecherinnen der Klassen 5 bis 10 bestehen, ist Grundlage einer effektiven SV-Arbeit an der Humboldtschule und somit ein Ziel der SV- Fahrt.

Die SV erarbeitet rechtliche Grundlagen im Sinne von Rechten und Pflichten einer Schülervertretung. Die Schülervertreter diskutieren im Plenum weiterhin, wie sie als Klassensprecher ernst genommen werden können und tauschen Tipps dazu aus. Anschließend werden mehrere Themen, die den Schülervertretern für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler und für ihre Schule am Herzen liegen, diskutiert und erarbeitet. Besprechungspunkte sind Aktuelles, Schulfeste und das Ganztagsprogramm.




SV-Fahrt



Die SV unterwegs - Dezember 2014

Am Mittwoch um 15 Uhr ging es für die Klassensprecher und Klassensprecherinnen los Richtung CVJM-Heim Abbensen. Dort angekommen wurden als erstes die Hütten bezogen, bevor es mit dem Seminar losging.
In den drei Tagen wurde viel über die eigene Schule geredet und was es bedeutet Klassensprecher oder Klassensprecherin zu sein. Des Weiteren wurden viele Ideen entwickelt, wie man das Zusammenleben an der Schule noch schöner gestalten kann. Durch viele kleine Spiele und ein sehr gutes Gruppengefühl hatten alle Beteiligten sehr viel Spaß, sodass sie am Freitag zwar etwas müde, aber dennoch mit drei schönen Tagen in Gedanken nach Hause fuhren.
Frau Jordan, Herr Wolff und unser Bufdi Marcel Brauner haben die SV in ihrer intensiven Arbeit auf der Fahrt unterstützt.

Fotos der SV-Fahrt

Nikolaus-Aktion

Nikolausi-Alarm in der Humboldtschule

Die SV hat wieder Schoko-Nikoläuse für einen guten Zweck verkauft.
Die Schülerinnen und Schüler konnten im Vorfeld die Schokomänner bestellen und sie mit einem guten Wunsch versehen für Freunde oder auch Lehrer in Auftrag geben.
Die Schülervertreter haben diese dann verteilt.

Aber nicht nur den Beschenkten wurde eine Freude gemacht, auch das Tierheim Krähenwinkel kann sich nun über eine Spende von 62 € freuen.
In diesem Sinne allen eine friedliche, fröhliche Weihnachtszeit!

Nikolausaktion 2014