Kunst

Kunst im Rathaus

Leinezeitung 10.12.15

Kunst im Rathaus

WPK Kunst Klasse 6
2012/13


Am Anfang des Jahres waren wir im Bürgerpark unterwegs, um die Kunst in der Natur zu entdecken.
Bunte Blüten, Kastanien, Blätter und Steine luden zum Gestalten ein. Unser Vorbild war Andy Goldsworthy, ein berühmter Naturkünstler, der sich gern stundenlang in der Natur aufhält und Blätter aneinander knotet, Blüten sammelt, Steine stapelt oder Eiszapfen aneinander klebt.

Paul Klee, Franz Marc... Schön! Aber die bunten Bilder waren uns irgendwie zu unordentlich.

Deshalb haben wir in diesem Jahr die Kunst aufgeräumt und uns damit den Schweizer Ursus Wehrli zum Vorbild genommen.
So ist's doch viel ordentlicher, oder?

Die bunten Nanas von Niki de Saint Phalle kennt jeder, der schon einmal am Leineufer in Hannover war. Zwar etwas kleiner, aber mindestens genauso bunt sind unsere Nanas geworden!


Kleine Leute in der großen Stadt
Wie wäre das Leben, wenn wir auf einmal viel kleiner wären? Wirklich viel viel kleiner? Diese Frage haben wir uns gestellt – wie auch der Künstler Slinkachu (http://slinkachu.com/little-people). Und das sind die Ergebnisse:

Das rechte Bild ist jeweils eine Detailaufnahme vom linken Foto...Wer findet die kleinen Leute?





Kleine Leute - Fotos

Ein paar ganz fleißige Schüler und Schülerinnen haben Obst aus verschiedenen Perspektiven betrachtet.

Und zum Schluss hatten wir noch ein wenig Zeit für kleine Daumenkinos.