Schulsportassistenten

Wir bilden Schulsportassistenten aus:
In dem ersten Durchlauf werden vier Schülerinnen und Schüler des 7. und 8. Jahrgangs ausgewählt und zu einem viertägigen Lehrgang geschickt.

In der Schulsportassistentenausbildung werden Schülerinnen von 13 bis 16 Jahren zur Mitgestaltung eines sportlichen Schulalltages qualifiziert.

Vielfältige Möglichkeiten zur Mitgestaltung unseres sportlichen Programms:
- Unterstützung der Sportlehrer im Sportunterricht
- Betreuung von Pausensportangeboten.
- Hilfe bei der Durchführung von Sport-AGs und Projektwochen
- Organisation von Sportfesten, Ausflügen und bewegten Klassenfahrten.

Dementsprechend abwechslungsreich ist das Ausbildungsprogramm für die Schulsportassistenten. Neben einem umfangreichen Praxisangebot werden die Schüler auf den Umgang mit Konflikten, das Verhalten bei Unfällen und die Planung von Sportangeboten vorbereitet.

Weiterführende Informationen: Schulsportassistenz2014.pdf [397 KB]