Sportliche Lehrkräfte

Auch unsere Lehrerinnen und Lehrer sind sportlich sehr aktiv.
In unregelmäßigen Abständen treffen sich Lehrkräfte des Kollegiums sowie Mitarbeiter der Humboldt-Schule in der Sporthalle, um gemeinsam aktiv zu werden.
Und natürlich waren viele Lehrkräfte beim Drachenbootrennen in Seelze und auch auf dem Maschsee in Hannover dabei.

Erfolge in den vergangenen Jahren:


Wir wurden von Rennen zu Rennen schneller und stärker.

Die Drachenbootcrew setzt den positiven Trend fort:
2011 - 17. Platz
2012 - 9. Platz
2013 - 2. Platz

Fotos 2013

Drachenbootregatta 2013

Lehrer-Drachenbootregatta 2013


Toller Zweiter Platz für die Humboldt-Schule-Seelze!

Am 30.08.2013 gingen bei sonnigem Wetter einige LehrerInnen unserer Schule bei der Drachenboot-Regatta auf den Maschsee höchst motiviert und mit Siegeswillen an den Start.

Zum achten Mal infolge fand die Drachenbootregatta auf dem Maschsee statt. Diese Regatta wird von dem am Maschsee gelegenen Sport-Club Hannover ausgerichtet und angeleitet. Die Mannschaften setzen sich aus Teilen der Lehrerschaft einer Schule aus Hannover und Umgebung zusammen. Dabei wurden beim Team unserer Schule die Bundesfreiwilligendienstler erfolgreich mit eingesetzt.

Dieses Jahr fanden sich 17 Mannschaften für die Regatta ein. In den Vorrunden traten jeweils immer drei Mannschaften gegeneinander an. Jede Mannschaft durfte zwei Regatten gegen jeweils zwei andere Mannschaften bestreiten. Am Ende der Vorrunden wurden die Zeiten der einzelnen Mannschaften addiert. Es kamen nur sechs Mannschaften, die die besten Zeiten hatten, in die Finalrunden. Entweder in das kleine und große Finale. Erfreut, aber auch erstaunt von unserer guten Leistung gegen diese anderen starken Mannschaften, schafften wir es in das große Finale, wo wir uns schließlich den sensationellen 2.Platz erkämpfen konnten.

Somit konnten wir uns innerhalb der letzen Jahre, angefangen bei Platz 17 über den Mittelfeldplatz 9, deutlich auf Platz 2 verbessern.

Nächstes Jahr wird dann selbstverständlich der 1. Platz in Angriff genommen, das jetzt nicht mehr unmöglich erscheint.

Drachenbootregatta 2012

Regatta 2012

Neunter Platz für die Humboldt-Schule!!!

Am Freitag, den 14. September, ein Tag, der von Regen und Kälte gekennzeichnet war, gingen einige LehrerInnen unserer Schule und unsere Schulleiterin Frau Ehlers-Mehrtens bei der Drachenboot- Regatta (ital. Regatta = Sport-Wettfahrt zu Wasser) in Hannover auf dem Maschsee hoffungsvoll und motiviert an den Start.

In diesem Jahr fanden sich 17 Mannschaften für die Regatta ein. In den Vorrunden traten jeweils immer drei Mannschaften gegeneinander an. Jede Mannschaft durfte zwei Regatten gegen jeweils zwei andere Mannschaften bestreiten. Am Ende der Vorrunden wurden die Zeiten der einzelnen Mannschaften addiert. Es kamen nur sechs Mannschaften, die die besten Zeiten hatten, in die Finalrunde. Leider schaffte es unsere Schule nicht unter die sechs besten Mannschaften.

Schließlich gewann in der Finalrunde, wo jeweils wieder drei Mannschaften in einer Regatta gegeneinander antraten, die BBS 6 die Drachenbootregatta. Jedoch verbuchte unsere Schule dieses Jahr auch einen Erfolg. Wir belegten nämlich den neunten Platz statt wie im letzten Jahr den letzten, siebzehnten Platz.





Was ist das für ein Sport?

Für manche kommt jetzt bestimmt die Frage auf:

Was ist Drachenboot fahren eigentlich bzw. was macht man da? ‟



Das Drachenboot ist ein besonders langes und offenes Paddelboot, das ursprünglich aus China stammt. Die Boote werden heute weltweit als Sportboote verwendet, jedoch wird auf typisch chinesische Dekorationselemente verzichtet.

Die Besatzung eines Drachenbootes besteht je nach Bootstyp aus ca. 10 bis 50 Paddlern, die paarweise auf Sitzbänken in Fahrtrichtung nebeneinander sitzen und mit dem Stechpaddeln das Boot vorwärts bewegen. Ein Trommler, der zugewandt zu den Paddlern mit einer Trommel zwischen den Beinen am Anfang des Bootes sitzt, nimmt den Rhythmus des vordersten Paddlerpaares auf. Der Steuermann steht im Heck (= am Ende des Bootes) und steuert das Boot mit einem Langruder.